Essay

„The Unthinkable: Who Survives When Disaster Strikes“ oder was wir von John McClane lernen können

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich gucke wirklich gerne Filme und Dokumentationen, die sich mit Extremsituationen auseinandersetzen: z.B. World Wide Wetter, Alarm im Cockpit, wie sie eben alle heißen. Oft frage ich mich beim Zuschauen dann wie ich in dieser Situation wohl reagieren würde. Könnte ich einen klaren Kopf behalten, um mich…… Weiterlesen „The Unthinkable: Who Survives When Disaster Strikes“ oder was wir von John McClane lernen können

Essay

„Feminismus ist für alle da“ – meine Einstiegsliteratur ins Thema

In letzter Zeit habe ich mich, erst eher unbewusst und später ganz gezielt, mit Feminismus beschäftigt. Angefangen hat alles mit Laurie Pennys Aufsatz „Cybersexism: Sex, Gender and Power on the Internet“. Er war mir zufällig aufgefallen und hat mich schnell zu Chimamanda Ngozi Adichies Texten geführt. Sowohl „We Should All Be Feminists“ als auch „Dear…… Weiterlesen „Feminismus ist für alle da“ – meine Einstiegsliteratur ins Thema